Workshop - Unterwasserkulturerbe 2018

info


Zahlreiche Mitglieder fanden sich heute in Schleswig ein, um mehr zu dem Thema „Sporttauchen und Unterwasserkulturerbe“ zu erfahren. Eingeladen hatte das Archäologische Landesamt Schleswig- Holstein, um möglichst viele Taucher für das neue Projekt zu gewinnen.

Was an Land schon seit langer Zeit üblich ist, nämlich dass Laien, wie z. B. Sondengänger mit Metalldetektoren, mit Kenntnis und Erlaubnis des Landesamtes Areale erkunden und ihre Funde und Erkenntnisse den Landesarchäologen weitergeben, ist für die Kulturdenkmäler im Wasser Neuland. Wir planen für den kommenden Sommer in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Landesamt weitere, tiefergehende Fortbildungen in Kiel. Der heutige Tag war nur ein erstes Vorstellen des Projektes einem größeren Kreis von etwa 80 Sporttauchern. Wir haben den sehr interessanten Nachmittag in einem Wikingerlokal in Schleswig zünftig ausklingen lassen.

 

SDA - Kalender

SDA - Event-Liste

Keine anstehende Veranstaltung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen